top of page
CCC_Logo_Braun_rgb.png

News - Blog Post

CCC Review 02/23

Aktualisiert: 27. Juni




Black Coffee Ride


BCR - das steht im CCC für Black Coffee Ride. Wir fahren hier keine Ausscheidungsrennen und jagen auch keine Lizenzfahrer. Dennoch handelt es sich um den sportlichsten Ride, den unser Club unter „Events“ in der App veranstaltet. (Unter „Your Rides", siehe unten, kann man sich gerne verabreden, wenn mal richtig „geballert" werden soll).


Im Wesentlichen sind diese Rides durch deutlich mehr Höhenmeter als unsere Mocha Rides gekennzeichnet. Diese hingegen unterscheiden sich durch ein etwas höheres Grundtempo von unseren Coffee Rides. Alle drei Rides sind Social Rides.


Zusammengefasst kann also grob festgehalten werden:


Coffee Ride = Tradeln (Tratschen und Radeln)

Mocha Ride = Mehr Radeln als Tradeln (höheres Tempo oder etwas mehr Höhenmeter)

Black Coffee Ride = Mocha Ride mit mehr Höhenmetern



Unser BCR im Februar ließ uns an der Bergmann Brauerrei in Dortmund starten und führte uns über eine traumhafte Route an Hagen vorbei bis nach Altena. Den südlichsten Punkt der Tour erreichten wir kurz vor Werdohl, ehe es wunderbar ländlich wieder zurück nach Dortmund ging. Gut 100 Kilometer und 1750 Höhenmeter standen am Ende auf den Wahoos und Garmins unseres Clubs. Eingekehrt wurde nach gut 60 Kilometern in einem wunderschönen Erlebnisbauernhof (Schultenhof) in Balve-Garbeck, der uns mit Kaffee und Kuchen sowie heißen Suppen versorgte.



Ein rundum gelungener Tag für die 11 Member, die den Februar BCR absolvierten und von denen der ein oder andere die Erkenntnis erlangte, dass man rund um Dortmund wirklich gut „hügeln” kann.


Night Ride


Am 17. Februar war es dann endlich so weit. Wir durften unser Member Markus H. auf einem seiner legendären Night-Rides begleiten. Gestartet wurde in Kaarst. Während so mancher vor dem Ride - wir nennen keine Namen - etwas Probleme mit der korrekten Uhrzeit hatte, dafür aber erstmal die Stunde nutzte, um sich mit einer Peking-Ente zu stärken, gab es unmittelbar vor der Abfahrt einen Schluck Killepitsch für alle. Vielleicht ist das auch schon das ganze Geheimnis, warum diese Night-Rides so "magisch" sein sollen. Spaß aber mal beiseite. Die gewählte Runde war eine wunderschöne Aneinanderreihung von ruhigen Wirtschaftswegen kombiniert mit schnellen Landstraßenabschnitten. Wenngleich nur vier CCCler durch die Dunkelheit radelten, wurden sie mit milden Temperaturen belohnt, die Mitte Februar keineswegs selbstverständlich sind. Da Coffee den Coffee-Rides vorbehalten ist, gabs diesmal was anderes. Es war Freitag Abend. Nichts passte daher besser als ein kühles Bier. Dafür sorgte der bereits vor unserer Ankunft instruierte "Schaschlik-Manni", der uns außerdem mit sportlergerechter Nahrung versorgte. Schlussendlich kann man sagen, dass dieser Ride ganz sicher nicht der letzte seiner Art war, sondern vielmehr der Auftakt zu einer Reihe weiterer Night-Rides werden könnte. Wo es bereits "CRs", "MRs", "BCRs" und "GRs" gibt, da könnte man prima auch "NRs" ergänzen...


Gravel Ride


Nicht einmal 48 Stunden später saß der CCC erneut auf den Rädern. Es war Zeit, zu graveln. Im tiefen Ruhrgebiet bei Duisburg gestartet, lag diesmal eine etwas urban geprägte Runde vor uns. Denkmäler der Schwerindustrie vergangener Tage säumten unseren Weg, aber auch idyllische Radwanderwege entlang an Kanälen und Ruhr. Zu unserem Leidwesen wurden wir vom ein oder anderen Regenschauer nicht verschont, sodass die CCCler anschließend alle etwas an Paul Maar's Sams erinnerten.


Coffee Ride


Ein Ride, den wir am besten schnell wieder vergessen! Vermutlich haben wir uns die einzige wirklich katastrophale Wetterstunde des Wochenendes ausgesucht und unseren Ride ab Ratingen einfach zu einem falschen Zeitpunkt gestartet. Nach ca. 15 miserablen Kilometern durch Regen, Wind und sogar Schnee, waren wir so durchgefroren, dass ein Abbruch des Rides folgte. Wieder am Parkplatz angekommen, begrüßte uns feinster Sonnenschein - zu durchnässt waren allerdings zu diesem Zeitpunkt schon unsere Körper.

3 von 14 tapferen CCClern haben dennoch durchgezogen. Mit zwei von ihnen konnten wir kurz Rücksprache halten: Geil war's nicht!


So einen Ride wollen wir natürlich nicht einfach stehenlassen. Wir planen bereits an einem neuen Ride von ähnlichem Treffpunkt aus.


CCC-Holidays 2023


Die diesjährigen CCC Holidays sind geplant. Die Finca ist mit 14 Personen voll und wir arbeiten die Routen aus. Schon jetzt ist abzusehen, dass wir hier erneut an einem DER Highlights in 2023 basteln!

Im nächsten Jahr, soviel können wir bereits verraten, wird die Destination gewechselt:)


Rund um Trikots und Merch


Am 03.03. haben wir unsere Frühjahrs-Bestellung bei Royal Bikewear finslisiert. Ihr habt - falls ihr bestellt habt - eine E-Mail erhalten, mit der Bitte, zu überweisen/ paypalen. Wir müssen mit einer Lieferzeit von 10-12 Wochen rechnen.

Das nächste Mal kann voraussichtlich im August CCC Radbekleidung bestellt werden.


Merch (T-Shirts und Hoodies) bestellen wir wieder Anfang April, damit wir für die kommenden Events (v.a. Rad Race, 3 Rides Aachen, Eschborn-Frankfurt, Dreiländergiro sowie Rad am Ring) auch neben dem Bike sofort eine Einheit bilden und abends beim Team Dinner nicht in Zweifel kommen, was wir anziehen :)

Ihr könnt euch bei Interesse jetzt wieder melden und wir kümmern uns um Anproben.


Zeigen was man hat...


Der CCC ist schön und das sollten wir auch zeigen. Wir wollen gar nicht wieder aufzählen, wieviele wunderschöne Clubtrikots es inzwischen gibt. Eines davon hat aber jeder CCCler mindestens im Schrank - das Arabica. Um als Club in diesem Jahr auf unseren Rides noch etwas mehr Wiedererkennungswert zu erreichen, möchten wir versuchen, dass unsere Member das Clubkit pünktlich zum Ride frisch zur Verfügung haben. Zugegeben, wir können es nicht für jeden Einzelnen selbst waschen, aber in der App unter dem entsprechenden Event ab und an mal einen Hinweis geben. Lasst uns daher gemeinsam versuchen, noch stärker auf ein einheitliches Erscheinungsbild zu achten. Wir können uns nämlich durchaus sehen lassen!


App, Social Media und Co.


Kleinigkeit: Wir haben den Reiter Groups in der App umbenannt. Er lautet nun Your Rides. Es soll der Ort sein, an dem alle ihre Ausfahrten posten können. Man stelle sich nur vor, jede/r von euch würde nur jede dritte Ausfahrt posten. Wir kämen vor Radfahrmöglichkeiten in netter Begleitung um. Das zeigt Strava:)

Aber: Es ist schon deutlich mehr geworden. Das ist super! Und wir arbeiten schon am nächsten Step;)

Scheut euch nicht, Rides einzustellen. Denn darum geht es doch!


Wir werden nun unseren Jahreskalender, den ihr aktuell auf unserer Website findet, auch bei Instagram in der Story spielen. Und zwar immer am Anfang des Monats - in einer Form, wie wir auch unsere Events und Rides ankündigen.

Apropos: Unser Jahreskalender wird stetig aktualisiert und angepasst.


Reels: Gerne würden wir mehr bewegte Bilder rund um unseren schönen Radclub haben. Wir wissen, das einige aus dem Club ein Händchen für so etwas haben.

Versteht dies als eine Einladung, gerne einiges zu filmen und Reels zu basteln.

Gerade auf den kommenden Events (siehe oben) ist es unser großes Ziel, kleinere Videos zu produzieren, die vermitteln, wie es ist, mit dem CCC an Events teilzunehmen.


Schnäppchen


Immer mal wieder gibt es tolle Schnäppchen. So haben wir vor kurzem über 20 Abus Gamechanger für ca. 1000€ bekommen.


Unser Member Jens D. (Dalle) bietet von sich aus folgenden Einsatz an:


„Liebe Clubgemeinde


Im Zuge der fortwährenden Entwicklung unserer Clubcommunity und meiner selbsternannten Position als Head/Chief of Mechanics/Parts 😊, möchte ich euch Folgendes anbieten:


Prinzipiell (natürlich vor allem in der Off-Season), habe ich einen ganz guten Überblick der Marktlage, was Rennräder und Teile betrifft.

Ich stoße dann und wann auf gute bis sehr gute Angebote. Davon können wir hier natürlich alle profitieren.

Im Forum unter Material und Co. gibt es nun einen Beitrag mit dem Titel „Schnäppchen gesucht oder gefunden", unter den ihr in den Kommentaren schreiben könnt, was ihr gefunden habt oder wonach ihr aktuell sucht.

Ich versuche dann gerne zu unterstützen.


Dort können wir also Schnapper sammeln und jeder kann schauen, ob etwas für ihn dabei ist und mitbestellen.


Also, fleißig Posten und nachfragen, ob jemand für Produkt XY ein Angebot kennt 😉


Liebe Grüße


Euer Dalle!“


Neue Member:


Wir freuen uns, Daniel F., Jonas E., Leo D., Frank D. und Jonas F. beim CCC zu begrüßen. Welcome!


Auf ein super Frühjahr mit Rides und Events "en masse".


#hatkeiner


Watts & Coffee


Eure Soigneurs


131 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CCC Review 07/23

CCC Review 05/23

CCC Review 04/23

bottom of page